Let’s Park
Projekt

Let’s Park

Info:

Ein cleverer Ansatz: Parkraum ist in städtischen Bereichen ein knappes Gut. Für Autos gibt es gebührenpflichtige Stellplätze mit Ticketautomaten – aber für Motorräder?

Noch wird häufig das Parken von Vespa, Moped, Trike und Quad auf Nebenflächen wie Gehwegen oder an Fahrradständern toleriert – solange kein anderer Verkehrsteilnehmer behindert wird. Offiziell macht die Straßenverkehrsordnung (StVO) allerdings keinen Unterschied zwischen motorisierten Zweirädern und Autos. Somit liegt es im Ermessen der Ordnungshüter, ob ein Strafzettel fällig wird, oder das Abschleppen des Zweirades angeordnet wird.

Bevor es dazu kommt, bleibt dem Kradfahrer das Ausweichen auf gebührenpflichtige Parkplätze.

Logo design on desktop Let'sPark

Designkonzept: Der Ticket-Safe für Biker

Beim Zweirad stellt sich als nächstes die Frage, wie ein gelöstes Ticket am Fahrzeug vor der Witterung zu schützen ist.

Die Antwort heißt “Let’s Park” und löst das Problem auf einfache Weise. Es besteht aus einer transparenten Kunststoffhülle, die mit einem Kabelschloss am Zweirad befestigt werden kann.

Dank einer patenten Verschlusstechnik wird das Parkticket wirksam vor Wind und Wetter geschützt. Gleichzeitig wird Fremdem der Zugriff von außen erschwert – denn beim Einfädeln in das Schloss wird die Parktasche verschlossen.

POS displaykonzept double ag:reizvoll

Knöllchen-Prävention für die Straße

Eine Parkscheibe wird für den täglichen Bedarf gleich mitgeliefert. Let’s Park erschließt dem Zweiradfahrer den leichten Zugang zu allen zur Verfügung stehenden Parkplätzen. Auch wenn es mal eng wird.

Logo-Gestaltung

Das Design des Logos schafft es, durch ein gezielt gesetztes Typodetail die Produktfunktion grafisch abzubilden: Der Buchstabe “P” wird visuell stellvertretend für das Parkticket von oben in einen Slot geschoben.

Eine weitere kleine typografische Adaption integriert auch den Apostrophen in die Oberlänge der Schrift.

Das Konzept Let’s Park entwickelte HP Neuenhoff, die [ag:reizvoll] zeichnete verantwortlich für das grafische Konzept, das Produktdesign sowie die POS- Display- Konzepte.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel: Überall frei parken? – Erfahren Sie mehr über “Regeln für das Abstellen von Motorrädern” (Aachener Zeitung)